Redaktion

Verpflichtung zur elektronischen Vorabinformation der Warensendungen

Wir wurden von der IRU darüber informiert, dass ab dem 15. Februar 2015 alle Warensendungen (unter Verwendung von Carnet TIR, Gemeinsames Versandverfahren) die in das Zollgebiet der Türkei verbracht werden, vorab angemeldet werden müssen. Das gilt für Lieferungen, die mit Beförderungsmitteln im Straßenverkehr durchgeführt werden.

weiterlesen

Redaktion

Ende der Verkehrseinschränkungen

Gemäß den neuesten Informationen aus Slowenien wurden die Einschränkungen für LKW mit Anhänger und Sattelkraftfahrzeuge von Österreich nach Slowenien aufgehoben, die Einreise nach Slowenien ist somit über die A9 Grenzübergang Spielfeld und die A11 Grenzübergang Karawankentunnel wieder möglich.

Redaktion

Geplante Verkehrseinschränkungen

Aufgrund der prognostizierten extremen Wetterverhältnisse in den kommenden Tagen hat der slowenische Autobahnbetreiber DARS folgende Einschränkung auf dem slowenischen Autobahnnetz geplant.

weiterlesen

Redaktion

Mineralölsteuerrückvergütung – 4. Quartal 2014

Die italienische Mineralölsteuer wird für LKW mit über 7,5 Tonnen Bruttonutzlast erstattet. Für Busse gilt folgende Einschränkung: Die Mineralölsteuerrückvergütung kann nur für Busse verlangt werden, die im öffentlichen Auftrag im grenzüberschreitenden Linienverkehr tätig sind. Die Mineralölsteuerrückvergütung ist hingegen nicht für Busse vorgesehen, die im Gelegenheitsverkehr tätig sind.

weiterlesen

Redaktion

Warenkontrollsystem EKÁER – Verlängerung des Testbetriebs

Das Ministerium für Nationale Wirtschaft hat am 22. Jänner 2015 kundgemacht, dass der Testbetrieb des neuen Warenkontrollsystems EKÁER bis 1. März verlängert wird. Dementsprechend muss die Sicherstellung für den Transport von risikoreichen Waren auch erst bis 1. März hinterlegt werden.

weiterlesen