Redaktion

Frankreich – Entsendung von Fahrern von leichten Nutzfahrzeugen (zwischen 2,5t und 3,5t) und Fahrzeugen mit weniger als 9 Sitzplätzen (Personentransport)

Wir wurden vom französischen Verband AFTRI darüber informiert, dass die Entsendung von Fahrern von leichten Nutzfahrzeugen (zwischen 2,5t und 3,5t) und Personenwagen mit weniger als 9 Sitzplätzen nicht den Regeln der Lex specialis (Richtlinie EU 2020/1057), sondern in Frankreich den nationalen Bestimmungen (dem so genannten „Law Macron-Gesetz„) unterliegt. Ein französischer Vertreter des ausländischen Unternehmens ist daher obligatorisch.

weiterlesen

Redaktion

Italien – Zusätzliche Fahrverbote auf der Brennerautobahn A22 in Richtung Norden von Sterzing bis zur Brennerstaatsgrenze am 26. Mai 2022, sowie am 06. Juni und 16. Juni 2022

Auf der italienischen Brennerautobahn A22 Richtung Norden zwischen Sterzing und der Staatsgrenze bestehen am 26. Mai, sowie am 06. Juni und 16. Juni 2022 von 00:00 Uhr bis 22:00 Uhr Fahrverbote für alle Fahrzeuge zur Güterbeförderung mit einem höchst zulässigen Gesamtgewicht von jeweils mehr als 7,5 Tonnen.

weiterlesen

Redaktion

UK – Vereinigtes Königreich verschiebt die Einführung von zusätzlichen Zollkontrollen für Waren aus der EU

In einer veröffentlichten Ministererklärung des Vereinigten Königreichs wurde bekannt gegeben, dass eine Reihe zusätzlicher Einfuhrkontrollen für EU-Waren in das Vereinigte Königreich, die ursprünglich ab dem 1. Juli 2022 eingeführt werden sollten, verschoben wurden. Die Kontrollen, die bereits seit dem 1. Januar 2022 eingeführt wurden, bleiben bestehen.

weiterlesen

Redaktion

UK – Vereinigtes Königreich – Kabotage

Die befristete Lockerung der britischen Kabotagevorschriften, die es nichtbritischen Transportunternehmen ermöglichte, 14 Tage lang unbegrenzte Kabotagefahrten im Vereinigten Königreich durchzuführen, läuft am 1. Mai 2022 aus.

weiterlesen