Redaktion

Änderungen bei elektronischer Vorab-Meldung im Carnet TIR Verfahren

Verpflichtung zum Einreichen elektronischer Vorab-Meldungen für einreisende Transporte unter Carnet TIR
Nach Mitteilung des türkischen Verbandes TOBB sowie der International Road Transport Union (IRU) muss ab dem 25. April 2017 jeder Transport unter Carnet TIR, der in die Türkei einreist, zuvor elektronisch bei den türkischen Zollbehörden angemeldet werden. Die Vorab-Meldung gilt als rechtzeitig, sofern sie vor Ankunft des LKW an der türkischen Grenze bei den Zollbehörden eingegangen ist.

weiterlesen

Redaktion

Verpflichtung zur elektronischen Vorabinformation der Warensendungen

Wir wurden von der IRU darüber informiert, dass ab dem 15. Februar 2015 alle Warensendungen (unter Verwendung von Carnet TIR, Gemeinsames Versandverfahren) die in das Zollgebiet der Türkei verbracht werden, vorab angemeldet werden müssen. Das gilt für Lieferungen, die mit Beförderungsmitteln im Straßenverkehr durchgeführt werden.

weiterlesen